Weber Non-Stick Spray

Grillen
Björn
Apr. 26 2019

Der Grill ist heiß und die ersten Steaks landen auf dem Grillrost oder der Grillplatte. Du willst die Steaks wenden und bemerkst, dass sie alle „festkleben“. Vor solch einem Unheil soll dich das Weber Non-Stick Spray, oder auch Antihaft-Spray, schützen. In unserem kurzen Ratgeber stellen wir dir das Weber Non-Stick Spray vor und testen das Produkt für dich.

Warum eigentlich ein Antihaft-Spray?

Es gibt zwei wesentlichen Gründe, weshalb du ein Antihaft-Spray benutzen solltest:

1. Wenn du dein Grillgut auf den Holzkohlegrill oder Gasgrill legst kann es passieren, dass dir dein Fleisch oder dein Fisch am Grillrost festkleben. Das passiert besonders dann, wenn dein Fleisch nicht mariniert ist und es somit keine schützende Hülle zwischen Grillgut und Rost gibt. Das Antihaft-Spray ersetzt die Marinade oder das Öl. Wenn du dein Grillrost vorher mit diesem Spray einsprühst, wird dein Grillgut nicht am Rost kleben bleiben.

2. Wenn dein Grillgut am Rost hängen bleibt wirst du schnell merken, dass deine Grilloberfläche nach kurzer Zeit nicht mehr schön aussieht. Es bilden sich überall Schwarze Ablagerungen, da die Rückstände des Grillguts verbrennen. Daher bietet dir das Antihaft-Spray einen zweiten wichtigen Vorteil: Es schützt deinen Grillrost und sorgt damit für mehr Langlebigkeit.

Als dritten Grund, warum du ein Antihaft-Spray verwenden solltest kann man an dieser Stelle noch erwähnen, dass es mit einem Spray wesentlich einfacher ist den Grillrost vorzubereiten, als wenn du ihn aufwendig mit Öl einpinselst. Zudem bildet das Antihaft-Spray keine Rückstände und verbrennt geruchlos.

Weber Non Stick Spray Anwendung

Die Anwendung des Weber Non-Stick Spray ist sehr simpel und bedarf keiner großen Anleitung. Wer dennoch nach einer Weber Non-Stick Spray Anleitung sucht, findet diese auf der Rückseite der Flasche. Dort zu sehen sind insgesamt vier Schritte.

Weber Non-Stick Spray Anwendung

Weber Non-Stick Spray Anwendung

1. In einem ersten Schritt solltet ihr die Flasche gut schütteln. Nicht nur beim ersten Gebrauch, sondern auch immer dann, wenn sie eine Weile gestanden hat.

2. Danach heizt ihr euren Grill an. Egal ob Holzkohle-, Gas- oder Elektrogrill. Nachdem die Grillfläche auf Temperatur ist, sprüht ihr diese mit dem Weber Non-Stick Spray von links nach rechts ein. Hierbei solltet ihr darauf achten, dass keine Ecken vergessen werden. Es schadet nicht, zwei mal über die Fläche zu sprühen.

3. Das Spray entfaltet seine Wirkung und ihr könnt euer Grillgut direkt auf den Grill legen.

4. Der letzte Schritt beschreibt das Umdrehen des Grillgutes. Diese geht dank des Sprays sehr einfach und ohne Anbrennen.

Weber Non Stick Spray Test

Ich habe das Spray sowohl auf meinem Gas- als auch auf meinem Holzkohlegrill ausprobiert. Hierbei möchte ich gleich vorweg schicken: Mich hat das Weber Non-Stick Spray in jeder Hinsicht sehr überzeugt.

Das Antihaft-Spray von Weber hilft nicht nur beim Umdrehen des Grillgutes, sondern es erleichter die Reinigung der Grillfläche auch enorm, da nicht so viel bis gar nichts kleben bleibt.

Beim Aufsprühen auf die Grillfläche zischt die Flüssigkeit und man hat das Gefühl, dass diese sofort verfliegt. Allerdings bleibt die Wirkung auf der Grillfläche vorhanden, auch wenn man es nicht direkt sieht.

Das Spray ist geruchsneutral, geschmacksneutral und farblos.

Meine Erfahrungen mit dem Weber Non-Stick Spray sind durchweg positiv.

Kurz noch etwas Allgemeines zum Antihaft-Spray von Weber:
Die Flasche des Sprays hat die Maße 21cm in der Höhe, 5,5cm in der Breite und 7,7cm in der Tiefe. Das Material der Flasche ist aus Kunststoff. Der Inhalt der Flasche beträgt 200ml.
Das benutzerfreundliche Design der Flasche hat zur Folge, dass sie aus jedem Winkel sprüht und dabei einen perfekten Nebelsray mit großem Sprühbereich erzeugt.

Weber Non Stick Spray, schwarz, 25 x 6 x 9 cm, 17685
22 Bewertungen

Weber Non Stick Spray Inhaltsstoffe

Das Spray besteht laut Beschreibung zu 100% aus natürlichen Inhaltsstoffen. Darunter ist Milchsäure, Wasser, Soja Lecithin und Sonnenblumen-Öl. Das Soja Lecithin fungiert in diesem Fall als Emulgator und hilft beim Vermischen von Fetten und Wasser und wird aus der Sojabohne gewonnen.

Weber Non-Stick Spray Vorderseite

Weber Non-Stick Spray Vorderseite

Fazit zum Weber Non Stick Spray

Abschließend möchte ich festhalten, dass ich mit dem Weber Non-Stick Spray sehr zufrieden bin. Sicherlich könnte man auch handelsübliches Öl verwenden, um die Grillfläche einzureiben. Mit dem Spray geht es jedoch wesentlich schneller und man genießt den Vorteil des Korrosionsschutzes.

Ich kann das Spray besonders für die Grillflächen empfehlen, auf welchen das Fleisch auf einer großen Fläche aufliegt. Auf einem Schwenkgrill beispielsweise, bei welchem der Rost nur aus dünnen Stäben besteht, würde ich das Produkt nicht verwenden.

Neben der guten Funktion des Sprays, möchte ich auch die Flasche loben. Diese wirkt, obwohl sie komplett aus Plastik ist, sehr hochwertig und funktioniert gut. Der Sprühnebel verteilt sich dabei auf eine große Fläche und ist sehr fein.

Weber Non Stick Spray, schwarz, 25 x 6 x 9 cm, 17685
22 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 19.06.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Jun. 10 2019
Picknick – Die ultimative Checkliste
Jedes Picknick will gut vorbereitet sein. Mit der ultimativen Picknick Checkliste hast du alles im Griff für dein perfektes Picknick. Ein Picknick ist eher keine „Einmann“ Angelegenheit. Dafür macht es mit Freunden, dem Partner/ der Partnerin oder gar der Familie auch am meisten Spaß. Besser kann man die Natur und die frische Sommerluft kaum genießen […]
Weiter lesen
Jun. 7 2019
Pizzastein reinigen wie ein Superheld
Ein Pizzastein gehört in jeden Haushalt. Doch irgendwann musst du deinen Pizzastein reinigen. Wie du das machst und worauf du beim Pizzastein reinigen achten solltest, erfährst du in diesem Artikel. Gleichzeitig haben wir am Ende des Artikels auch noch eine kleine Pizzastein-Überraschung für dich versteckt. Pizzastein vor Benutzung reinigen Bevor du deinen Pizzastein das erste […]
Weiter lesen
Mai. 30 2019
Gaskartusche entsorgen: Der ultimative Weg
Du möchtest deine Gaskartusche entsorgen, weißt aber nicht wo und wie? In diesem Artikel erkläre ich dir vier einfache Wege, wie du deine Gaskartusche entsorgen kannst. Doch zunächst einmal beschäftigen wir uns mit der Frage wann eine Gaskartusche überhaupt leer ist. Gaskartusche wann leer? Bevor du deine Gaskartusche entsorgen kannst, solltest du dir sicher sein, […]
Weiter lesen