Grillreiniger

Wie Du es auch drehst und wendest, die Zubereitung von Speisen hinterlässt einfach ihre Spuren. Das gilt für den Babybrei genauso wie für die Scheibe Brot oder eben auch das Steak auf dem Grill. Genau darin liegt die Schattenseite des Grillens. Diese Spuren kannst Du natürlich den natürlichen Abläufen überlassen. Da es sich beim Fleisch, Fisch, Obst, Gemüse und Co biologisch betrachtet um abbaubare oder kompostierbare Reste handelt, würde sowohl auf den Tellern, als auch auf dem Grillrost genau das passieren. Der Kreislauf der Natur greift auf diese Reste über – doch möchtest Du das? Denk doch mal über praktische Grillreiniger nach.

Beliebte Grillreiniger Produkte

Keine Produkte gefunden

Interessante Grillreiniger Artikel

Auflagen für Gartenmöbel richtig aufbewahren

Um bequem auf Gartenmöbeln sitzen zu können, benötigen Sie komfortable Auflagen. Damit diese eine lange Lebensdauer haben, sollten Sie sie richtig aufbewahren.

Weiterlesen
Die besten 4 Grillgeschenke für den Mann 2016

Die besten 4 Grillgeschenke für den Mann 2016

Egal ob zum Geburtstag, Weihnachten, oder zu einem anderen Anlass. Das richtige Geschenk für einen Mann zu finden, ist häufig nicht so leicht. In diesem Artikel stellen wir Ihnen daher, die unserer Meinung nach vier besten Grillgeschenke für das Jahr 2016 vor.

Weiterlesen
Pool im Garten – Das sind die Kosten

Pool im Garten – Das sind die Kosten

Der eigene Pool im Garten bringt das Urlaubsgefühl direkt zu Ihnen nach Hause. Einen Pool im Garten zu errichten kann innerhalb weniger Stunden erfolgen. Doch es gibt Unterschiede. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Kosten für den Pool im eigenen Garten auf Sie zukommen.

Weiterlesen

Kaufberatung Grillreiniger

Eine gründliche Reinigung nach Gebrauch ist immens wichtig

Grillreste werden von Schimmelpilzen, Bakterien usw. heimgesucht und auf natürlichem Wege zersetzt. Das sieht nicht nur richtig schimmelig aus und schmeckt seltsam, das ist für uns sogar gefährlich. Diese Mikroorganismen sind für uns alles andere als gesund. Viele von ihnen musst Du als Krankheitserreger einstufen. Die Gegenwehr ist leicht erklärt aber eine oft lästige Übung. Teller und Geschirr müssen abgewaschen werden – und der Grill musst gründlich gereinigt werden – hierbei helfen Dir Grillreiniger.

Die Verschmutzungen

Beim Garprozess entstehen genau wie in den Töpfen und Pfannen Verkrustungen. Am Grillrost lagern sich gerne Fette, Krusten & Co ab. Genau die müssen aber weg. Dafür gibt es extra Reinigungsbürsten. Die haben auch eine hohe Reinigungskraft. Trotzdem. Wenn Du Fette und Öle auf dem Grillrost hast – und die hast Du selbst als Veganer dort drauf - dann reicht die Bürste allein nicht mehr aus. Dafür steht eine Vielzahl von Reinigern zur Verfügung.

Grillreiniger ist nicht gleich Grillreiniger

Doch Achtung – der Name und die Farbe der Flasche allein sagen noch nichts über die Reinigungskraft des Mittels aus. Im Normalfall handelt es sich bei Grillreinigern um Flüssigkeiten. Das Entwickeln ihre Kraft den Verkrustungen gegenüber im Verlauf einer vorgegebenen Einwirkungszeit. All Das ist aber von Mittel zu Mittel oft sehr unterschiedlich. Harte Verkrustungen brauchen eine Chemie, die diese Strukturen aufbricht, um sie entfernen zu können. Fette und Öle brauchen halt Mittel, die Fette lösen oder entfernen können. Gute Grillreinigungsmittel sind eine echte Alternative zur Bürste, die oft genug auch die Oberfläche ankratzt.

Grillreiniger: Die moderne Chemie

Moderne Reinigungsmittel säubern Grill und Backofen eigentlich so, dass scharfe Bürsten und Schwämme nicht mehr zum Einsatz kommen müssen. Stattdessen sollte ein Tuch reichen, mit dem Du alles wegwischen und so quasi endreinigen kannst.

Wasser ist nicht nur zum Waschen da

Die weitaus meisten im Handel angebotenen Reinigungsmittel sind Konzentrate. Die darfst Du so direkt aus der Flasche gar nicht benutzen, weil sie so zu scharf wären und auf den unterschiedlichen Oberflächen durchaus Schäden anrichten würden. Um das zu vermeiden solltest Du auf die Hinweise auf der Flasche achten. Dort findest Du für das jeweilige Mittel die entsprechenden Dosierungen für das Mischungsverhältnis mit dem Wasser. Das Wasser darf dann oft auch etwas wärmer sein, um den Reinigungseffekt noch zu unterstützen.

Ein Tipp zur Verwendung von Grillreinigern

Reinigungsmittel dieser Art gehen zum Teil auf der chemischen Ebene schon ganz schön zur Sache. Bitte prüfe Du, ob Du damit so arbeiten kannst oder ob Du Dir doch lieber Haushaltsandschuhe für diese Arbeiten anziehst. Wenn Du das Gefühl hast, darin zu wenig Feingefühl zu haben, dann versuch es mal mit den Hygienehandschuhen aus der ersten Hilfe. Manchmal geht es damit besser – die sind allerdings auch etwas empfindlicher.

Der praktische Einsatz von Grillreinigern

Wenn Du nun gut vorbereitet bist, dann nimm ein Tuch oder einen geeigneten Schwamm. Tränke es/ihn mit der Mischung aus Wasser und Reinigungsmittel und beginne mit leichtem Reiben. Je nachdem wie Dein Reinigungsmittel wirkt, kannst Du den Druck auch noch mal verstärken. Manchmal ist neben Lappen und Chemie auch noch die Geduld gefragt. Am Ende solltest Du alles noch mal mit klarem Wasser gut nachspülen. Ein guter Vertreter dieser Putzmittelart ist von Dr. Becher. Es reinigt auf allen Flächen gleichermaßen gut und überzeugt stets mit seinen Ergebnissen.

Reinigungskraft aus der Sprühflasche

Sämtliche Reiniger, die aus der Sprühflasche kommen, sind gebrauchsfertig. Du muss sie nicht mit Wasser verdünnen. Aber Achtung. Wenn es Nachfüllpäckchen gibt – die musst Du in die leere Sprühflasche geben und dann bis zum Rand mit Wasser auffüllen. Wenn es allerdings um stark saure Mittel geht, dann kipp zuerst etwas Wasser in die Flasche. Es würde hier zu weit in den Chemieunterricht gehen, das zu erklären – aber vielleicht reicht auch der alte Laborspruch „erst das Wasser, dann die Säure, sonst passiert das Ungeheure“. Nein – das soll Dir keine Angst machen, sondern nur eine Hilfe sein.

Grillreiniger in Aktion

Diese Reiniger wirken auf den Schmutz in der vorliegenden konzentrierten Form ein und brauchen ihre Einwirkzeit. Danach kannst Du die Mittel mit samt dem Dreck darunter mit einem Lappen einfach abwischen. Weber ist hier zum Beispiel mit einem ganz ausgezeichneten Mittel dabei, das Edelstahlflächen wirklich wieder zum Strahlen bringt. Der „BBQ Cleaner“ von Outdoorchef ist auf allen glatten Flächen bestens unterwegs Auf Gusseisen haben praktisch alle Mittel ihre besonderen Einsätze. Hier solltest Du stets mit etwas mehr Druck arbeiten, dann bekommst Du auch hier beste Ergebnisse ohne große Anstrengung.

Grillreiniger: Die Packungsgrößen

Bei großen Grills würde es wohl nur wenig Sinn machen, die Reiniger in „Probefläschchen“ zu verkaufen. Solche Verpackungseinheiten wären ja nach einer Anwendung schon leer. Der Handel hat sich darum auf eine Packungsgröße von 500 ml festgelegt. Da das ja Konzentrate sind, von denen zumeist nur wenige Tropfen pro Anwendung benötigt werden, sollt ein Vorrat von 500 ml im Normalfall eine Saison lang reichen. Nein, der Satz „Viel hilft viel“ ist hier vollkommen falsch. Es hilft nicht nur nicht – Du belastest damit im Zweifel auch die Natur noch mehr. Und das braucht nun wirklich niemand.

Grillreiniger einkaufen

Grillreiniger bekommst Du im Fachhandel für Outdoor-Zubehör, in ausgesuchten Baumärkten, gelegentlich im Küchenfachhandel und im Onlineshop für Grills und Grillzubehör.

Möchtest Du Dir beim Kauf von Grillschalen die langen Wege zu den Fachgeschäften und Märkten gerne ersparen, dann ist der Einkauf im Internet sicher die bessere Variante für Dich. Außerdem stehen Dir online zahlreiche günstige Angebote rund um den großen Bereich Grillzubehör zur Verfügung. Hier findest Du unterschiedliche Grillreiniger für alle Ansprüche. Achte auf die Anwendung von Grillreinigern und verwende entsprechende Schutzhandschuh oder evtl. auch eine Schutzbrille. Die Anleitung zur Benutzung des jeweiligen Grillreinigers seht immer auf der Verpackung – diese immer erste lesen.

Grillreiniger bei grillheld.de

Grillreiniger kannst Du jederzeit im Internet bestellen. Hier stehen Dir sämtliche Artikel zur Verfügung, die der Markt zu bieten hat. Auf grillheld.de findest Du alles zum Thema Grillen und Grillzubehör - viele gute Tipps für den Einsatz von Grillreinigern findest Du bei grillheld.de, dazu immer interessante Hintergrundinformationen und hilfreiche Tipps zur Verwendung.

Grillheld.de hält Dich zum Thema Grillen immer auf dem Laufenden und bietet Dir interessante Optionen für den Kauf von Grillzubehör an. Schau doch mal bei grillheld.de vorbei – sichere Dir günstige Angebote rund ums Grillen und profitiere von den coolen Versandservices bis an Deine Haustür. Grillheld.de ist spezialisiert auf Grills und Grillzubehör sowie auf Garten- und Outdoormöbel. Günstige Angebote und Hinweise zum Kauf von Grillutensilien wie Grillreiniger bietet Die grillheld.de stet aktuelle an. Neue Produkte und bewährte Grillartikel hält grillheld.de für Dich bereit.

Grillreiniger: Sprühflasche vs. Wasserzusatz

Die Frage ist sehr schwer zu beantworten. Eigentlich ist das gar nicht möglich. Erstens kommt es ganz wesentlich auf das Mittel an, um das es geht und zweitens ist der Griff zum „Sprüher“ komplett sinnlos, wenn in der Flasche Mittel von nur schwacher Reinigungskraft wäre.

  • In Sprühflaschen sind Mittel, die mit einer Einwirkungszeit arbeiten.
  • Nachgewischt wird mit einem Lappen und klarem Wasser
  • Reinigungsmittelkonzentrate, die mit Wasser verdünnt werden kommen mit Schwamm oder Lappen zum Einsatz – das liegt ganz bei Dir
  • Sind Feinheiten gefragt, ist das Konzentrat mit Wasser sicher die bessere Wahl. Du kannst damit präziser arbeiten.
  • In beiden Fällen solltest Du einen Raum mit viel frischer Luft haben. Diese Mittel haben so ihre eigenen Gerüche und manche sind einfach „ätzend“

Besonders gute Reinigungsmittel für den Grill

Wenn man der Werbung glauben darf, dann sind alle Produkte perfekt. Doch nicht alle Produkte halten, was der Hersteller auf den Etiketten verspricht. Einige Mittel versagen schlicht und ergreifend vollständig. Im Hause Weber hat man da offensichtlich seine Hausaufgaben gemacht. Der Edelstahlreiniger sucht tatsächlich seines Gleichen. Bei den Einsätzen auf Gusseisen gibt allerdings nicht nur der Weber Edelstahlreiniger auf. Auch der „BBQ Cleaner“ hisst hier die weiße Fahne. Aber hier kommen alle Mittel ins Schwitzen und bitten die Bürste um Unterstützung. Die Bürste ist bei aller modernen Chemie immer noch der universal – Partner, wenn es um die Sauberkeit Deines Grills geht.

Fazit: Grillreiniger

Grillreiniger sind bequeme Hilfsmittel für saubere Grills und Hygiene während der gesamten Grillsaison. Du kannst Dir jedoch so einiges an Reinigungsaufwand sparen, wenn Du darauf achtest, die eine oder andere Zutat nicht auf den Rost kommen zu lassen. Das kann die Reinigung selber natürlich nicht verhindern. Die Drogerie um die Ecke ist z. B. ein Anlaufpunkt für Deine Reinigungsmittel. Eine große Auswahl findest Du natürlich im Netz. Hinweise in den Onlineshops sind oft die beste Beratung, die Du bekommen kannst – und die Lieferzeit ist hier mit ca. zwei Tagen auffallend kurz. Da kannst Du ruhig schon mal zur nächsten Party einladen. Und danach? Lass die Grillreiniger bitte nach jedem Grillabend zum Einsatz kommen – bevor die Bakterien ans Werk gehen und Dir und den anderen das Leben auf ihre Weise schwermachen. Viele Spaß beim Grillen und beim Einkaufen Deiner Grillreiniger über grillheld.de.