Grillhandschuhe

Grillen ist doch was für ganze Kerle, und die kennen bekanntlich keinen Schmerz. Doch muss man sich beim Grillen die Hände wirklich verbrennen? Grillhandschuhe zählen zweifellos zu den wichtigsten Zubehörteilen beim Grillen und sollten wirklich in keinem Grill- Haushalt fehlen. Grillhandschuhe schützen und sind gleichzeitig praktische Helfer während des gesamten Grillvergnügens. Grillheld.de informiert Dich über den Einsatz von Grillhandschuhen und gibt Dir Tipps zum Kauf.

Beliebte Grillhandschuhe Produkte

Keine Produkte gefunden

Interessante Grillhandschuhe Artikel

Auflagen für Gartenmöbel richtig aufbewahren

Um bequem auf Gartenmöbeln sitzen zu können, benötigen Sie komfortable Auflagen. Damit diese eine lange Lebensdauer haben, sollten Sie sie richtig aufbewahren.

Weiterlesen
Die besten 4 Grillgeschenke für den Mann 2016

Die besten 4 Grillgeschenke für den Mann 2016

Egal ob zum Geburtstag, Weihnachten, oder zu einem anderen Anlass. Das richtige Geschenk für einen Mann zu finden, ist häufig nicht so leicht. In diesem Artikel stellen wir Ihnen daher, die unserer Meinung nach vier besten Grillgeschenke für das Jahr 2016 vor.

Weiterlesen
Pool im Garten – Das sind die Kosten

Pool im Garten – Das sind die Kosten

Der eigene Pool im Garten bringt das Urlaubsgefühl direkt zu Ihnen nach Hause. Einen Pool im Garten zu errichten kann innerhalb weniger Stunden erfolgen. Doch es gibt Unterschiede. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Kosten für den Pool im eigenen Garten auf Sie zukommen.

Weiterlesen

Kaufberatung zu Grillhandschuhen

Verbrennungen können richtig gefährlich werden

Leider ist nicht nur der direkte Kontakt mit dem Grill eine schmerzhafte Angelegenheit – auch in der unmittelbaren Umgebung herrschen Temperaturen, vor denen Du dich schützen solltest und schützen kannst. Mit einem Grillhandschuh kannst Du in aller Ruhe und in völliger Gelassenheit mit der Grillzange das Fleisch auf dem Grillrost wenden. Tatsächlich ist kaum etwas nerviger, als wenn Du an Deinem Grill ständig einen Schritt zurücktreten musst, weil Deine Hand oder Dein Arm in der Grillhitze mal wieder zu warm wurde. Es nervt einfach wirklich.

Der Hitzeschutz von Grillhandschuhen

Grillhandschuhe dürfen zwar auch gut aussehen, doch in erster Linie müssen sie Dir einen perfekten Hitzeschutz bieten. Da hilft auch kein normaler Handschuh, den Du Dir vielleicht „ersatzweise“ anziehst. Gute 300° C sollte ein guter Grillhandschuh schon aushalten. Dabei muss er an Deiner Hand bequem sitzen, gut anliegen und genügend Feinfühligkeit zulassen. Letztlich willst Du mit diesem Handschuh Grillzangen-, Grillgabeln und anderes Grillzubehör bedienen. Du musst damit in der Lage sein können, auch kleines und sensibles Grillgut zu wenden, ohne dass es dabei in der Glut landet. Auf Deine normale Handschuhgröße musst Du hier nicht weiter achten, denn die Grillhandschuhe gibt es zumeist in einer Universalgröße.

Farbenfreude

Viele Modelle bekommst Du in den Farben Schwarz oder Grau. Das macht durchaus Sinn, denn poppige Farben würden in der Hitze und in dem Rauch des Grills ohnehin rasch ihr Strahlen verlieren. Grillhandschuhe bestehen zumeist aus einer Vielzahl unterschiedlicher Materialien. Das Obermaterial ist bevorzugt aus Rindsleder. Das Innenfutter ist sinnvoller Weise ein Gemisch aus Baumwolle und Polyester.

Der richtige Handschuh zum vorhandenen Grill

Für spezielle Grilltypen bekommst Du natürlich auch spezielle Grillhandschuhe. Echte Premiumqualität steht Dir zum Beispiel auch in unterschiedlichen Größen für den Smoker zur Verfügung. Du bekommst sie aus einer Kombination aus Nomex und Kevlar-Fasern. Zum Vergleich: Feuerwehrleute tragen Schutzhandschuhe aus genau dem gleichen Material. Das macht deutlich, wie robust und gleichzeitig feinfühlig diese Schutzhandschuhe sind. Diese sehr speziellen Fasern verlangsamen den Anstieg der Temperaturen in ihrem Inneren ganz erheblich.

Soviel Komfort muss sein

Um Dir einen optimalen Trage- und Bewegungskomfort bieten zu können, werde viele Grillhandschuhe aus unterschiedlichen Materialien zusammengesetzt. Etliche haben an der Seite und am Finger zum Beispiel Silikonstreifen. Das gibt Dir beim Einsatz mit der Grillgabel & Co eine besonders hohe Griff- und Rutschfestigkeit. Das wiederum bewirkt für Dich eine große Sicherheit zum Schutz vor Verbrennungen. Du kannst mit solchen hochwertigen Grillhandschuhen aber nicht nur Grillzubehör in die Hand nehmen. Es ist Dir damit auch möglich, die heißen Gestelle von Öfen, einem Smoker etc. problemlos zu verschieben oder zu berühren. Bei solchen Aktionen hast du in diesen Feuerwehrhandschuhen einen ganz besonderen Schutz. Sie schmelzen in der Gluthitze nicht. Im Gegenteil. Diese Handschuhart ist sehr hitzebeständig und deren Nomex-Fasern verdicken sich sogar noch bei Deinen Einsätzen in entsprechend großer Hitze.

Du merkst schon – es gibt eine ordentliche Auswahl unterschiedlicher Grillhandschuhe. Wie kannst Du inmitten so vieler Handschuhtypen den richtigen für Dich persönlich herausfinden?

Grillhandschuhe Billigware vermeiden

Auch bei den Grillhandschuhen gibt es echte „Billigware“. Solche Exemplare kosten oft nicht nur deutlich weniger Geld, sie haben zumeist auch eine deutlich schlechtere Qualität. Je weniger Du dann ausgibst, desto mehr Hitze bekommst Du trotz der gekauften Grillhandschuhe noch ab. An dieser Stelle solltest du wirklich die Hände von sogenannten „BilligShops“ lassen. Im schlimmsten Fall zieht sich Billigmaterial in der großen Hitze so zusammen, dass Du die Hitze deutlich zu spüren bekommst und den Handschuh anschließend nicht mehr ausziehen kannst, weil das Material ganz einfache erheblich geschrumpft ist.

Noch billiger kann gefährlich sein

Mit 1,- Euro Grillhandschuhen wird Dein Grillabend mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einem schmerzhaften Erlebnis. Es gibt für Dich aber nicht nur die Gefahr, dass die billigen Handschuhe schmelzen. Du wirst bei Deiner Suche nach dem richtigen Handschuh ach auf solche stoßen, die viel zu dick und zu steif sind – mit solchen „Dingern“ kannst Du dich nicht vernünftig bewegen. So kannst Du keine „Winzlinge“ auf Deinem Grillrost bewegen. Als „Grillmeister“ brauchst Du ein hohes Maß an Bewegungsfreiheit- und Feinfühligkeit. Alles andere führt zu Grillabenteuern, die Du nicht haben möchtest.

Selbst Markenware bürgt nicht für Top Qualität

Es ist schon erstaunlich, dass es sogar Markenware gibt, die Dir einen Wärmeschutz von gerade mal 200 Grad geben. Lass Dich davon nichts blenden und von nichts irritieren. So ein kleiner Schutz vor fast lächerlichen 200 Grad ist allenfalls gefährlich. Niemand weiß so genau, was diese Hersteller sich dabei denken. In einschlägigen Tests liegen Grillhandschuhe dieser Art auch regelmäßig weit abgeschlagen hinter ihrer Konkurrenz auf den letzten Plätzen der Bewertungstabelle. Ein Schutz von 300 Grad- oder mehr sollte für Dich das Richtige sein.

Worauf Du bei Grillhandschuhen konkret achten solltest

Die Farbgebung ist zwar das Erste, was einem auch bei einem Grillhandschuh ins Auge fällt, doch die lassen wir hier einfach mal vollkommen außen vor. Auch der perfekte Hitzeschutz bringt Dir gar nicht bei Grillen, wenn Dir der Handschuh nicht richtig passt und Du dich damit nicht vernünftig bewegen kannst. Du musst manchmal so präzise arbeiten können, wie ein Chirurg bei einer Operation. Der Schlüssel dazu sind die dehnbaren Materialien wie zum Beispiel Silikon. Gut, letztlich musst Du auch das für Dich selber entscheiden, doch erfahrungsgemäß bringen solche Stoffe den größten Komfort und die höchste Sicherheit.

Bequemes Anziehen von Grillhandschuhen ist wichtig

Achte am besten schon beim Anziehen darauf, wie leicht oder schwierig sich das anfühlt. Im Zweifel musst Du den Grillhandschuh auch mal sehr schnell anziehen, um am Grill etwas zu retten oder womöglich etwas zu verhindern. Die dehnbaren Stoffe erweisen sich auch in diesem Punkt als unkritischer. Dehnbare Stoffe passen sich zumeist auch in der Größe Deiner Hand deutlich einfacher an. Das ist insbesondere deswegen wichtig, da es Grillhandschuhe nur in wenigen unterschiedlichen Größen gibt.

Grillhandschuhe mit Antirutschfunktion

Wenn Du Dir Grillhandschuhe kaufen möchtest, dann solltest Du auf kleine aber feine und durchaus bedeutsame Details achten. Interessanter Weise gehören dazu auch die total wichtigen Silikonnoppen (die sind bei Grillhandschuhen, die ohnehin aus Silikon sind dann aber überflüssig). Diese kleinen, aber enorm wichtigen Helfer verhelfen Dir durch den Handschuh hindurch zu einem hohen Maß an rutschfestem Greifen in der Hitze Deines Grills. Solltest Du Dich für Handschuhe entscheiden, die diese Noppen nicht haben, wirst Du merken, wie schnell es mindestens zu einem „Beinahe – Unfall“ kommt. Bis zum wirklichen Unfall ist der Weg dann zumeist nicht wirklich weit.

Vorsicht, heiß und fettig

Wenn Du bedenkst, dass Du mit den Grillhandschuhen praktisch ausschließlich heiße Gegenstände von A nach B bringst, dann sind da auch mal richtig heiße Töpfe, Roste und Bleche dabei. In den Töpfen ist dann auch noch eine heiße Flüssigkeit (Suppe oder so …) drin. Da sind übelste Verletzungen und Verbrennungen durchaus mal möglich. Von Grillhandschuhen, die nicht wenigstens 200 Grad Celsius aushalten, solltest Du von vorn herein Abstand nehmen.

Die Einsatzmöglichkeiten Deiner Grillhandschuhe

An so einem richtig gemütlichen Grillabend kommen Grillhandschuhe deutlich öfter zum Einsatz, als Du im ersten Moment glauben magst. Du greifst damit nicht nur nach der Grillzange oder zu anderem Grillzubehör. Vielleicht musst Du ja auch mal Kohlen nachlegen oder eine wirklich heiße Grillzange anfassen – die vielleicht sogar in die Glut gerutscht ist. Mit einem guten Grillhandschuh ist das alles unfallfrei möglich.

Weitere Einsatzmöglichkeiten von Grillhandschuhen

Deine Grillhandschuhe kannst Du aber auch beim Kochen benutzen, um heiße Töpfe zu tragen. Die Bleche aus dem Backofen sind auch nicht ohne. Wenn Du Bleche mal mit dem Küchentuch getragen hast, dann weißt Du auch, wie schnell da im Zweifel die Hitze zu Deiner Hand durchgedrungen ist. Und wenn Du mehrere Tücher nimmst, dann wir die ganze Sache wieder zu gefährlich, weil Du keine wirkliche Sicherheit mehr beim Tragen hast.

Grillhandschuhe beim Lagerfeuer

Hast Du mal versucht, einen Holzklotz in ein Lagerfeuer zu geben? Auch dabei brilliert dein Grillhandschuh mit hoher Sicherheit und großer Griffigkeit. Denn mit dem Grillhandschuh kannst Du das Holz nicht nur ins Feuer legen, sondern auch noch richtig positionieren. Finde die Handschuhe, die Dir am besten passen und den richtigen Hitzeschutz mitbringen. Dann wird auch das Grillen zu einem absolut sicheren Vergnügen für Alle. Die aktuellen Tests geben Dir schnell Auskunft über die Testsieger des Jahres. Viel Freude beim Grillen.

Hier findest Du Grillhandschuhe

Eine gute Quelle für den Kauf von Grillhandschuhen bietet Dir das Internet. Hier stehen Dir sämtliche Versionen zur Verfügung, die der Markt aktuell anbietet. Schau Dich auf grillheld.de um. Hier findest Du alles zum Thema Grillen und Grillhandschuhe, dazu viele gute Tipps für den Einsatz von Grillhandschuhen. Die langen Wege zu den Grillfachgeschäften kannst Du Dir sparen. Das Onlineangebot für Grillhandschuhe ist groß und übersichtlich. Oft profitierst Du insbesondere bei richtige guten Modellen von günstigen Preisen, die Dir Grillspezialisten wie grillheld.de bieten.

Fazit: Grillhandschuhe bei grillheld.de kaufen

Grillhandschuhe sind praktisch und geben Sicherheit am Grill. Die Auswahl ist vielfältig und triff sicher den Geschmack von jedem Grill-Fan. Grillheld.de ist Experte, wenn es ums Grillen geht. Hier wirst Du zum Thema Grillen ständig auf dem Laufenden gehalten - viele interessante Optionen für den Kauf von Grillzubehör, wie z. B. Grillhandschuhen, stehen Dir bei grillheld.de 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Schau doch mal bei grillheld.de vorbei – sichere Dir günstige Grill-Schnäppchen und profitiere von schnelle Versandservices bis an Deine Haustür. Jetzt bequem und schnell Grillhandschuhe und Grillzubehör über grillheld.de bestellen.