Anzündkamin

Das Anzünden eines Holzkohlegrills kann ja so einfach sein. Den enthusiastischen Aufschrei „Ich habe Feuer gemacht“ kennst Du sicher auch. Der Filmheld, den es in „Castaway“ auf eine einsame Insel verschlug, hatte weder Komfort noch wirklich eine Ahnung, wie man in der freien Natur ohne Hilfsmitteldass ein kontrolliertes Feuer entfacht. Du kannst dagegen buchstäblich jedes Hilfsmittel beim Grillen haben, das Du Dir nur vorstellen kannst. Neben dem klassischen Zubehör, das Dir das eigentliche Grillen erleichtert, gibt es aber auch exzellente Hilfsmittel, die Dir den Start der Grillparty erleichtern. Dazu zählt der Anzündkamin.

Beliebte Anzündkamin Produkte

Keine Produkte gefunden

Interessante Anzündkamin Artikel

Auflagen für Gartenmöbel richtig aufbewahren

Um bequem auf Gartenmöbeln sitzen zu können, benötigen Sie komfortable Auflagen. Damit diese eine lange Lebensdauer haben, sollten Sie sie richtig aufbewahren.

Weiterlesen
Die besten 4 Grillgeschenke für den Mann 2016

Die besten 4 Grillgeschenke für den Mann 2016

Egal ob zum Geburtstag, Weihnachten, oder zu einem anderen Anlass. Das richtige Geschenk für einen Mann zu finden, ist häufig nicht so leicht. In diesem Artikel stellen wir Ihnen daher, die unserer Meinung nach vier besten Grillgeschenke für das Jahr 2016 vor.

Weiterlesen
Pool im Garten – Das sind die Kosten

Pool im Garten – Das sind die Kosten

Der eigene Pool im Garten bringt das Urlaubsgefühl direkt zu Ihnen nach Hause. Einen Pool im Garten zu errichten kann innerhalb weniger Stunden erfolgen. Doch es gibt Unterschiede. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Kosten für den Pool im eigenen Garten auf Sie zukommen.

Weiterlesen

Kaufberatung Anzündkamin

Sinnlose Methoden vs. Anzündkamin

Wenn Du jemals versucht haben solltest, einfach ein Streichholz oder ein brennendes Stück Papier in den Kohlehaufen zu werfen, dann weißt Du längst, wie wenig Erfolg so etwas hat. Ein Anzündkamin ist sozusagen das Höchstmaß an Komfort, dass Du für Deinen Grill bekommen kannst. Eines der Flaggschiffe aus der Familie der Anzündkamine ist der Rabidfire von Weber. Du wirst feststellen, dass das weit mehr ist, als einfach nur ein Zubehör aus der „nice to have“ Reihe.

Der Holzkohlegrill und der Anzündkamin - perfekte Partner

Mit einem Anzündkamin wird das Anzünden der Briketts und der Grillkohle in Deinem Grill zu einem Kinderspiel - bequemer, sicherer, einfacher und schneller. Wie nebenbei ist der Anzündkamin auch noch ein wirkungsvoller Portionierer für die Grillkohle und Briketts. Dabei hat ein Anzündkamin einen ganz einfachen Aufbau:

  • es ist ein Rohr mit Belüftungsöffnungen unten
  • einem Griff mit Hitzeschild
  • und einem Rost für das Brennmaterial

So funktioniert ein Anzündkamin

Du füllst die Grillkohle oder/und die Briketts in den Anzündkamin und zündest sie von unten an. Dazu nimmst Du Kamin /Grillanzünder, bringst ihn an die richtige Stelle und zündest ihn einfach an. In nullkommanix entsteht eine Kaminwirkung und die Hitze zieht sich sehr schnell durch die Grillkohle. Auf diese Weise wird die Kohle beeindruckend schnell heiß. Wenn Du die Kohle zu einer Pyramide aufschüttest und diese dann anzündest, funktioniert es auch:

  • aber es dauert einfach viel, viel länger.
  • selbst dann, wenn du mit der Zeitung wedelst oder
  • mit aufgeblähten Wangen kräftig pustest oder
  • mit dem Fön nachhilfst …

… es wird dann einfach nicht so gut.

Wenig Rauch trotz bester Glut

Ein weiterer Vorteil des Anzündkamins ist, dass Du die Rauchentwicklung damit kleiner hältst als beim normalen Start Deines Grills. Doch diese Anzündvariante ist nicht nur schneller und weniger auffällig, sie ist auch noch gesunder, weil die Grillanzünder gar nicht so direkt mit der Grillkohle in Verbindung kommen.

Unterschiede bei den Anzündkaminen

Anzündkamine gibt es natürlich besonders zu Beginn und während der Grillsaison zu kaufen. Dann allerdings nicht nur im Fachhandel, sondern auch und besonders in Supermärkten und auf den Tischen der Discounter. Insbesondere bei Lidl und Aldi bekommst Du dieses Grillzubehör zu Preisen von um die 5 Euro.

Preise und Qualitäten

Deutlich hochwertigere Anzündkamine bekommst Du natürlich von Markenherstellern. Dazu ist der Name Weber immer wieder eine gute Adresse. Marken beziehen ihren guten Namen aus guter Qualität. Gute Qualität kannst Du aber nur produzieren, wenn Du beste Materialien nimmst und die professionell verarbeitest. Allein das sind schon zwei Gründe, aus denen Markenware zwangsläufig immer (etwas) teurer ist als quasi namenlose Billigware. Daraus ergibt sich fast automatisch die Tatsache, dass Markenware einfach länger hält. Doch während Du bei Aldi und Lidl Deine 5,00 Euro in die Hand nehmen musst, zahlst Du bei Weber mit rund 25,00 Euro rund das fünffache. Ohne die Artikel von Aldi & Co schlecht reden zu wollen (zu können), Du merkst den Unterschied im direkten Vergleich schon recht schnell.

Etwas Physik

Um den Kamineffekt produzieren zu können, müssen bei den Maßen, den Löchern usw. bestimmte physikalische Grundsätze eingehalten und umgesetzt werden. Sonst bleibt der Effekt aus oder tritt eher bescheiden auf. Bei billigen Produkten kann es Dir passieren, dass das Anzünden doch etwas länger dauert oder das das Teil auch nur eine Grill-Saison hält.

Anzündkamin: Der Kamineffekt

Wenn Du in einem Kamin Holz anzündest, dann strömen, während es brennt, verschiedene Gase aus und die Luft erwärmt sich. Soweit ist das nichts Neues dabei. Das Weitere verschreibt der Physiker so:

  • Die warme Luft im Kamin hat eine kleinere Dichte als die kalte Luft, die es außerhalb des Kamins gibt. Dadurch steigen die Rauchgase auf wie ein Heißluftballon und entweichen durch den Schornstein nach oben/ nach außen.
  • Das was nun nach oben entwichen ist, fehlt aber in der Brennkammer. Es gibt einen Unterdruck.
  • Dieser Unterdruck sorgt dafür, dass der Kamin neue Kaltluft von außen ansaugt.
  • Der Experte nennt das den Bernoulli’schen Effekt.
  • Er sorgt dafür, dass dem Verbrennungsvorgang permanent frische Luft zugeführt wird
  • Hier wird die Doppelfunktion des Schornsteins besonders deutlich. Er sorgt nicht nur dafür, dass die Rauchgase sauber noch oben geführt werden, er hält auch den Verbrennungsvorgang im Inneren des Kamins im Gang.

So funktioniert das Anzünden des Anzündkamins

  • Du stellst die Anzündhilfe auf eine feuerfeste Unterlage. Das kann auch direkt im Grill auf dem Kohlerost sein. Wenn Du das direkt im Grill machst, dann achte bitte darauf, dass die Lüftungsöffnungen des Grills geöffnet sind
  • Du füllst den Anzündkamin mit der gewünschten Menge Grillkohle und stellst in auf die brennende Anzündhilfe.
  • Wenn die Grillkohle dann gut durchgezogen ist, dann kannst Du den gesamten Inhalt in den Grill zu der anderen Kohle schütten. Du erkennst den richtigen Zeitpunkt daran, dass sich auf der Kohle eine weiße Schicht gebildet hat.

Vorsicht! Der Anzündkamin sieht so harmlos aus und ist so brandgefährlich heiß. Es können sich sogar Funken lösen und dort landen, wo sie niemand haben will. Nimm am besten einen Grillhandschuh beim Arbeiten mit einem Anzündgrill zu Hilfe.

Anzündkamin - Vorteile

  • Mit einem Anzündkamin kannst Du Dienen Kohlegrill unglaublich schnell auf Temperatur bringen.
  • Das Anzünden ist eine sehr sichere Art
  • Die Kohlen glühen gleichmäßig durch.
  • Du setzt keine gefährlichen Flüssigkeiten ein (Spiritus etc.)
  • Die Anzündhilfe kommt nicht direkt mit der Grillkohle in Verbindung. Das schützt auch Dein Grillgut davor.
  • Die faltbaren Modelle kannst Du auch sehr platzsparend mit auf die Tour in den Urlaub, den Tagesausflug und zum klassischen Picknick mitnehmen.

Anzündkamin - Nachteile

  • Der Anzündkamin wird sehr schnell sehr heiß.
  • Das macht eine ordentliche Portion Vorsicht notwendig.
  • Bleibe immer in der Nähe Deiner Grillhandschuhe, Du könntest sie brauchen

Falsche Mittel führen zu ungewollten Ergebnissen

Wenn Du mal die Meldungen in den Zeitungen während der Grillsaison beobachtest, dann kommen die Unfälle beim Grillen fast ausschließlich beim falschen Anzünden der Kohle zu Stande. Spiritus und andere leicht flüchtige brennbare Substanzen sind definitiv nicht für das Anzünden von Grills da. Wer so etwas versucht, der kann gleich auch in der Notaufnahme des nächsten Krankenhauses anrufen lassen und die Feuerwehr rufen.

Anzündkamin einkaufen

Ein paar Tipps zum Einkauf von Anzündkaminen

Unterschiedliche Varianten bekommst Du z. B. im Fachhandel für Grill-Zubehör, in ausgesuchten Baumärkten, hier und dort im Küchenfachhandel und im Onlineshop für Grills, Outdoor- und Grillbedarf. Bei der Auswahl Deines Anzündkamins solltest Du darauf achten, dass Du ein hochwertiges, möglichst langlebiges Produkt einkaufst, dass dann auch mal ein paar Euro mehr kosten kann.

Denke an eine gute Verarbeitung und die Güte des verwendeten Materials – auch Anzündkamine, die nach dem ersten Einsatz nicht mehr zu verwenden sind machen sicher kaum Spaß und kosten nur Nerven. Außerdem solltest Du bei minderwertigen Modellen an die Verletzungsgefahr denken.

Tipp – Anzündkamin online kaufen! Möchtest Du Dir beim Kauf von Deinem Anzündkamin die langen Wege zu Fachgeschäften und Baumärkten ersparen, dann ist der Einkauf im Internet sicher die bequemere Variante für Dich. Hinzu kommt, dass Dir online zahlreiche günstige Optionen und lukrative Angebote rund um den großen Bereich Grillzubehör zur Verfügung stehen. Hier findest Du sicher das Modell, das für Deine Ansprüche passend ist.

Anzündkamin bei grillheld.de kaufen

Gute und günstige Anzündkamine kannst Du jederzeit im Internet einkaufen. Hier stehen Dir sämtliche Artikel zur Verfügung, die der Markt für Grillzubehör zu bieten hat.
Schau Dich doch mal auf grillheld.de um. Hier findest Du alles zum Thema Grillen und Gartenausstattung - viele gute Tipps für die Verwendung von Anzündkaminen findest Du ebenfalls bei grillheld.de und dazu gute Hintergrundinformationen sowie hilfreiche Infos zur Pflege. Grillheld.de hält Dich zum Thema Grillen immer auf dem Laufenden und bietet Dir interessante Optionen für den Kauf von Anzündkaminen an. Sichere Dir günstige Grill-Schnäppchen und profitiere von den schnellen Versandservices über grillheld.de.

Fazit: Anzündkamin

Schneller, sicherer und gesünder als mit dem Anzündkamin kannst Du Deinen Grill nicht starten. Aus kaum einem anderen Zubehörteil wird so schnell ein „Must have“. Auch wenn die Markenware etwas teurer ist, achte auf gute Qualität. Damit geht es nicht nur schneller, diese Artikel halten auch länger und sind sicherer. So kann Deine nächste Grillpartie noch rasanter starten und die ersten Steaks und Würstchen kommen entsprechend rasch auf den Teller – damit rechnet zu diesem Zeitpunkt noch keiner.

Achte bei der Wahl Deines Grillkamins auf die richtige Größe. Er sollte der Größe Deines Grills entsprechen. Wählst Du ein zu großes Modell, hast Du womöglich die gesamte Kohle, die in Deinen Grill passt, gleich im Anzündprozess. Das kannst Du nicht ernsthaft wollen. Wählst Du ein zu kleines Modell aus, reicht die Menge der glühenden Kohlen vielleicht nicht aus, um Deinen Grill davon zu starten. Viel Spaß und Erfolg beim Ausprobieren sowie beim Stöbern auf den Seiten von grillheld.de.