Sonnenschirmständer

Was wäre die Sommersaison ohne den passenden Sonnenschirmständer? Es ist schon beeindruckend, welche Möglichkeiten Dir bei der Gestaltung Deines Gartens oder Deiner Terrasse offenstehen. Neben dem Grill, dem zumeist eine der Hauptrollen in der Garteneinrichtung zukommt, gibt es tatsächlich eine große Vielfalt unterschiedlichster Möbel etc. Auf dieser bunten Palette stehen auch die unterschiedlichsten Sitzgelegenheiten. Irgendwann komm dann der Zeitpunkt, an dem ein Gast die Sonne so richtig gemein ins Gesicht bekommt. Spätestens dann tritt der Sonnenschutzschirm in Aktion. Der hat allerdings nur ein Bein, mit dem er auf der Suche nach Halt in einem Sonnenschirmständer steht.

Beliebte Sonnenschirmständer Produkte

Keine Produkte gefunden

Interessante Sonnenschirmständer Artikel

Auflagen für Gartenmöbel richtig aufbewahren

Um bequem auf Gartenmöbeln sitzen zu können, benötigen Sie komfortable Auflagen. Damit diese eine lange Lebensdauer haben, sollten Sie sie richtig aufbewahren.

Weiterlesen
Die besten 4 Grillgeschenke für den Mann 2016

Die besten 4 Grillgeschenke für den Mann 2016

Egal ob zum Geburtstag, Weihnachten, oder zu einem anderen Anlass. Das richtige Geschenk für einen Mann zu finden, ist häufig nicht so leicht. In diesem Artikel stellen wir Ihnen daher, die unserer Meinung nach vier besten Grillgeschenke für das Jahr 2016 vor.

Weiterlesen
Pool im Garten – Das sind die Kosten

Pool im Garten – Das sind die Kosten

Der eigene Pool im Garten bringt das Urlaubsgefühl direkt zu Ihnen nach Hause. Einen Pool im Garten zu errichten kann innerhalb weniger Stunden erfolgen. Doch es gibt Unterschiede. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Kosten für den Pool im eigenen Garten auf Sie zukommen.

Weiterlesen

Kaufberatung zum Sonnenschirmständer

Licht und Schatten

Mit dem Sonnenschirm musst Du natürlich nicht warten, bis jemand vom grellen Licht geblendet wird. Der Schirm ist während des gesamten Sommers ein Muss in Deinem geschmackvoll eingerichteten Garten. Den Sonnenschirm hast Du mit wenigen schwungvollen Handgriffen aufgebaut, aufgespannt und so ausgerichtet, dass er den bestmöglichen Schatten spendet – ohne dabei die Sicht auf die wesentlichen Dinge zu behindern. So kannst Du es gemeinsam mit Deinen Freunden und Gästen hier im Garten wirklich gut aushalten. Aber ein Sonnenschirm ist ohne perfekten Sonnenschirmständer nichts wert.

Auf den richtigen Fuß achten

Leider gibt es nicht einfach nur „DEN“ Sonnenschirm. Du findest im Handel ein wirklich großes Sortiment. Die Schirme unterscheiden sich in der Größe, der Technik, dem Design und nicht zuletzt auch im Gewicht. Am einfachsten, so scheint es auf den ersten Blick, wäre es wohl, wenn Du das untere Ende des Stiels Deines Schirms einfach mal eben in den Boden rammen würdest – und gut wäre es. Doch das ist leider gar nicht möglich. So findet der Schirm nie den Halt, den der große „Hut“ erfordert. Spätestens auf der Terrasse wird deutlich, dass diese Vorgehensweise nicht klappen kann.

Die verschiedenen Füllungen bei Sonnenschirmständern

Sonnenschirmfüße und Sonnenschirmständer sind die, die Deinem Sonnenschirm den nötigen Halt geben. Allerdings gibt es auch davon unzählige Modelle in unglaublich vielen Designs. Etwas weniger Vielfalt hätte hier auch gereicht – und die Qual der Wahl wäre nicht so groß. Ein elementarer Unterschied liegt besteht in der Füllung der Schirmfüße:

  • Du bekommst „hohle“ Schirmständer, die Du sehr leicht transportieren kannst, weil sie kaum etwas wiegen. Wenn Du den Ständer dahin gebracht hast, wo er hinsoll, dann füllst du diesen Fuß komplett mit Wasser auf. Erst dadurch bekommt er die Standfestigkeit, die er braucht, um Deinem Schirm den nötigen Halt zu geben.
  • Es gibt aber auch Modelle aus Stein. Die kannst Du wirklich nur mit einigem Kraftaufwand von A nach B bringen. Dafür liefern sie dann aber auch einen ordentlichen Halt. So wird der Schirm bei Wind nicht wanken.

Wo steht Dein Schirm üblicherweise stehen sollte

Komisch wird es nur dann, wenn Du mit einem Teil Deiner Ausrüstung einen Ausflug an den Strand machen möchtest. Dort hat Dein Sonnenschirm aus der Natur der Sache heraus sofort eine der Hauptrollen. Nur – welchen Fuß wählst Du dafür? Diese Frage ist ernster als Du glauben magst.

Auf der Suche nach dem richtigen Ständer für Deinen Sonnenschirm solltest Du Dir tatsächlich vorher überlegen, wo Dein Sonnenschirm hauptsächlich zum Einsatz kommen soll.

Worauf Du bei der Wahl des Schirmständers achten solltest

So wie Du unterschiedlich große Regenschirme kennst, so gibt es auch unterschiedlich große Sonnenschirme. Dabei spielt die Physik eine große Rolle. Je größer die Spannweite (Größe) des Schirms ist, umso mehr Halt braucht er. Dementsprechend groß und schwer muss dann auch der Schirmständer dazu sein. Dabei musst Du beachten, dass der Ständer ja nicht nur den Schirm als solchen halten können muss. Irgendjemand (vielleicht sogar Du selber) wird sich irgendwann auch mal daran festhalten. Einfach so. Das muss der Ständer aushalten können. Das gilt auch für den kleinen Wind oder die Böe, die kurz unter Deinen Schirm fassen kann. Dabei wirken so einige Kräfte über den Schirm auf den Sonnenschirmständer. Der darf dann nicht nachgeben. Ansonsten droht rasch Kippgefahr. Dabei könnten Personen getroffen werden und Schaden nehmen. Das kann keiner ernsthaft wollen.

Mobile Sonnenschirmständer

Wenn die Sonne nach draußen lockt, dann ist der eigenen Garten immer das nächste Ziel, weil es am einfachsten zu erreichen ist. Genau genommen spielt es dann gar keine Rolle was Du genau machst – an heißen Sommertagen darfst Du die gefährlichen UV-Strahlen der Sonne auf keinen Fall unterschätzen. Egal wie sonnenhungrig Du auch sein magst – such lieber ein schattiges Plätzchen. Dein Sonnenschirm ist stets ein guter Schattenspender. Doch genau da stößt Du möglicher Weise an ungewollte Grenzen. Der Sonnenschirm ist an seinen Ständer gebunden. Der ist in den meisten Fällen aber schwer zu tragen und dadurch zumeist an einen bestimmten Standort gebunden. Je nach Ausführung ist er womöglich fest mit dem Boden verankert. Doch das muss nicht das Ende der Beweglichkeit in Deinem Garten bedeuten. Es gibt tatsächlich mobile bzw. fahrbare Schirmständer, die den gewünschten Ortswechsel problemlos mitmachen.

Vorteile von fahrbaren Schirmständern

Mit einem fahrbaren Schirmständer kannst Du den Schirm quasi im Handumdrehen von A nach B versetzen. Rein theoretisch kannst Du das natürlich mit jedem Ständer machen – doch der Komfort ist bei den fahrbaren Schirmständern ungleich größer. Die kannst Du nämlich ohne großen Kraftaufwand transportieren. Das Beeindruckende an diesen Modellen ist einfach die Tatsache, dass sie trotz dieser hohen Mobilität einen richtig soliden Stand und ein Maximum an Halt bieten.

Rund und eckig

Diese Schirmständervariante hat dem Markt natürlich in nullkommanix erobert. Mittlerweile gibt’s auch von mobilen Schirmständern eine reichhaltige Auswahl unterschiedlichster Ausführungen. Du bekommst Sie sowohl als runden als auch als eckigen Ständer. Warum ist das wichtig? Nun so kannst Du auch den Fuß Deines Sonnenschirms auf Deine bereits vorhandene Garteneinrichtung oder die Balkonform abstimmen.

Sonnenschirmständer: Das Design

Es ist noch gar nicht so lange her, da war die Farbe des Schirmständers einfach weiß – und gut. Das hat sich sehr geändert. Die Designer haben auch aus den Ständern kleine Kunstwerke werden lassen. Manche sind einfach bunt, poppig oder imitieren gar einen Baumstamm, ein Steinmosaik etc. Darüber hinaus variieren die Modelle auch im Gewicht. Das ist kein Zufall. Wenn Du in einer Gegend wohnst, wo der Wind sowieso etwas schärfer um die Ecke weht, dann braucht Dein Schirm auch einen Fuß mit deutlicher Bodenhaftung.

Sonnenschirme auf dem Balkon und der Terrasse

Hast Du dagegen eine kleine Terrasse oder einen kleinen Balkon, dann hast Du sicher auch nur einen kleinen Schirm. Nun sind Balkone und Terrassen ohnehin schon windgeschützte Bereiche. Insofern brauchst Du für Deinen Sonnenschirm auf dem Balkon auch nur einen kleineren eher leichten Schirmständer. Dessen ungeachtet solltest Du auch bei einem Schirmständer auf Deinem Balkon auf Witterungsbeständigkeit achten. Außerdem brauchst Du ganz besonders hier ein gutes und geeignetes Design – einen anspruchsvollen Look und eine möglichst leichte Bedienbarkeit. Schließlich bist Du hier auf engem Raum und hast nur wenig Platz, um etwas bedienen zu können. Diese Ständer bekommst Du aus so bekannten Materialien wie:

  • Aluminium
  • Edelstahl
  • Kunststoff oder
  • Granit

Sonnenschirmständer: Einkauftipps

Sonnenschirmständer für den Garten, der Balkon und für Deine Terrasse bekommst Du an unterschiedlichen Orten. Gute und hochwertige Sonnenschirmständer findest Du z. B. im Fachhandel für Garten- und Outdoor-Möbel, in einige Möbelgeschäften, die auch Außenmöbel verkaufen sowie in den meisten Baumärkten. Bei der Auswahl solltest Du darauf achten, nicht allein Dein Budget für den Kauf zu berücksichtigen – Billigausführungen minderer Qualität bekommst Du zahlreich fast an jeder Ecke - langlebige Modelle versprechen Dir mehr Stabilität, Haltbarkeit und Sicherheit. Unter dem Strich lohnt es sich für einen guten Sonnenschirmständer auch mal etwas mehr auszugeben. Es kommt allerdings auch auf die Art Deines Sonnenschirms an, für den Du einen Sonnenschirmständer vorsiehst.

Möchtest Du Dir beim Kauf von Sonnenschirmständern die Wege zu den Läden, Geschäften und Baumärkten ersparen, dann ist der Einkauf im Internet sicher die bequemere Variante für Dich.
Zusätzlich stehen Dir online zahlreiche günstige Optionen und lukrative Angebote rund um den großen Bereich Garten-, Outdoor-, und Grillmöbel zur Verfügung.

Einkaufstipp! Vergleiche immer alle Qualitätskriterien und die Preise – nutze grillheld.de für Deinen Einkauf und lass Dich direkt online über den Einsatz von Sonnenschirmständern beraten. Hochwertige Modelle halten auch den unterschiedlichen Wetterbedingungen länger Stand. Achte auf die Materialien, die Größe und die Passform beim Sonnenschirmständer – vergewissere Dich, dass der Sonnenschirmständer auch tatsächlich für Deinen Sonnenschirm geeignet ist.

Preisinfo Sonnenschirmständer! Günstige Sonnenschirmständer aus Plastik, zum Befüllen mit Wasser, bekommst Du bereits für ca. 10,00 Euro – achte auf die Größe. Diese günstige Variante hat zumeist eine Fassungsvermögen von 20 Litern Wasser.

Sonnenschirmständer bei grillheld.de

Schau Dich auf grillheld.de um. Beim online Fachhandel für Grill- und Gartenausstattung findest Du interessantes rund um das große Thema Sonnenschirme und Gartenausstattung. Für den Kauf von Sonnenschirmständern informiert Dich grillheld.de über aktuelle Angebote unterschiedlicher Hersteller. Grillheld.de hält Dich zu den Themen Sonne und Garten stets auf dem Laufenden und bietet Dir interessante Optionen an. Schau bei grillheld.de vorbei – sichere Dir lukrative Angebote für hochwertige Sonnenschirmständer. Profitieren von der schnellen Internetkaufoptionen und spare Zeit und Geld. Zahlreiche Erstklassige und günstige Sonnenschirmständer kannst Du im Handumdrehen über grillheld.de bestellen. Hier stehen Dir sämtliche Optionen zur Verfügung, die der Markt zu bieten hat.

Fazit Sonnenschirmständer

Bei Markenprodukten kannst Du sicher sein, dass alles sorgfältig verarbeitet wurde und die Ständer ein hohes Maß an Sicherheit und Zuverlässigkeit mitbringen. So vereinen sie den soliden Stand mit Funktionalität und einem tollen Aussehen. Mit dem richtigen Sonnenschirmständer steht Deiner Grillparty bei strahlendem Sonnenschein oder leichtem Nieselregen nichts mehr im Weg. Es gibt den richtigen Sonnenschirmständer für jeden Standort, Zweck, Untergrund und das passende Umfeld. Der Sonnenschirmständer hilft dabei, deine Gäste und Dich zu schützen und ist eine ideale Anschaffung passend zu Deinem Sonnenschirm.