Gartenmöbel

Du bist auf der Suche nach schönen Gartenmöbeln? In dieser Kategorie stellen wir dir viele verschiedene Gartenmöbel vor. Mit den richtigen Gartenmöbeln wird jedes Grillevent ein voller Erfolg.

Beliebte Gartenmöbel Produkte

Keine Produkte gefunden

Interessante Gartenmöbel Artikel

Auflagen für Gartenmöbel richtig aufbewahren

Um bequem auf Gartenmöbeln sitzen zu können, benötigen Sie komfortable Auflagen. Damit diese eine lange Lebensdauer haben, sollten Sie sie richtig aufbewahren.

Weiterlesen
Die besten 4 Grillgeschenke für den Mann 2016

Die besten 4 Grillgeschenke für den Mann 2016

Egal ob zum Geburtstag, Weihnachten, oder zu einem anderen Anlass. Das richtige Geschenk für einen Mann zu finden, ist häufig nicht so leicht. In diesem Artikel stellen wir Ihnen daher, die unserer Meinung nach vier besten Grillgeschenke für das Jahr 2016 vor.

Weiterlesen
Pool im Garten – Das sind die Kosten

Pool im Garten – Das sind die Kosten

Der eigene Pool im Garten bringt das Urlaubsgefühl direkt zu Ihnen nach Hause. Einen Pool im Garten zu errichten kann innerhalb weniger Stunden erfolgen. Doch es gibt Unterschiede. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Kosten für den Pool im eigenen Garten auf Sie zukommen.

Weiterlesen

Kaufberatung zu Gartenmöbel

Gartenmöbel – für gemütliche Stunden im eigenen Garten

Die ersten Sonnenstrahlen fallen auf den frischen Frühlingsboden und langsam aber sicher werden die Tage wärmer. Es ist an der Zeit, den Garten, die Terrasse oder den Balkon auf Vordermann zu bringen. Beete säubern, Blumen sähen und Rasen mähen stehen auf dem Programm. Ist die harte Arbeit dann getan, kannst Du es Dir in Deiner kleinen Outdoor-Oase so richtig gemütlich machen. Mit den passenden Gartenmöbeln wird dabei aus einem schlichten Terrassenstück ein Außenbereich zum Wohlfühlen.
Die Auswahl ist groß. Lang vorbei sind die Zeiten, in denen Gartenmöbel aus einen unansehnlichen Plastiktisch und ein paar Klappstühlen zusammengewürfelt wurden. Moderne Designs, hochwertige Materialien und ein umfangreiches Angebot für jeden Geschmack bestimmen die Welt der Gartenmöbel. Aber wer benötigt welche Möbel? Holz, Plastik oder Metall? Und sind diese eigentlich winterfest? Wenn Du die richtige Entscheidung treffen möchtest, dann ist eine umfassende Informationsbeschaffung unumgänglich. Deshalb haben wir Dir die Arbeit abgenommen, und alle Fakten rund um das Thema Gartenmöbel für Dich zusammengetragen.

Das Material macht den Unterschied

Gartenmöbel werden in einer Vielzahl von Materialien angeboten. Jedes Material hat dabei Vorteile und Nachteile zu bieten. Grundsätzlich gilt, dass ganz unabhängig vom Material, die Verarbeitung hochwertig sein muss. Ein Gartenstuhl aus Holz kann langlebig und robust sein oder wackelig und wetteranfällig. Der Tisch aus Kunststoff bietet eine leichte Pflege oder dünne Beine, die schnell brechen.

Gartenmöbel aus Holz

Holz ist ein solides Grundmaterial, das besonders für seine Langlebigkeit beliebt ist. Typische Holzarten für die Fertigung von Gartenmöbeln sind Akazien, Eiche, Eukalyptus und Teak. Eiche ist sehr pflegeleicht. Das Holz ist weder anfällig für Bruch, noch trocknet es schnell aus. Eiche ist besonders aufgrund der unverkennbaren Maserung sehr beliebt. Diese Gartenmöbel haben häufig einen rustikalen Look. Akazie ist ein besonders witterungsbeständiges Holz. Selbst ohne eine spezielle Behandlung sind Wind und Wetter nur im bedingten Maße ein Problem. Für einen Balkon oder einen überdachten Gartenbereich eignen sich die Gartenmöbel aus Eukalyptus. Das Holz ist recht leicht und pflegeleicht. Allerdings ist es auch anfällig. Regen und direkte Sonneneinstrahlungen lassen das Holz aufquellen bzw. trocknen es schnell aus. Das High-End-Holz für Gartenmöbel ist Teak. Es ist nahezu unverwüstlich und ist bei der richtigen Pflege viele Jahre im Einsatz.

Gartenmöbel aus Kunststoff

Kunststoff ist ein robustes, günstiges und leicht zu verarbeitendes Material. Diese Kombination macht es zu einer guten Wahl für Gartenmöbel. Die Möbel aus Plastik haben dabei eine Reihe von Vorteilen zu bieten. Zum einen sind sie in der Regel günstiger als Gartenmöbel aus Holz oder Metall. Sie sind sehr leicht und das formbare Material erlaubt Designs, die sich zum Beispiel stapeln lassen, und somit gut verstaut werden können. Regen, Sonne und Kälte greifen die Möbel kaum an. Komme es zu extremen Temperaturlagen, ist es zwar ratsam, die Gartenmöbel abzudecken, aber sie müssen nicht zwangsweise eingelagert werden. Für die Reinigung ist ein feuchter Lappen oft ausreichend. Moderne Varianten bieten ansehnliche Formen und Farben. Die klassischen Camping-Stühle und Tische werden zwar immer noch geboten, aber die Tendenz geht zu Designs, die nicht nur praktisch, sondern auch schön sind.

Gartenmöbel aus Metall

Metall ist die unverwüstbare Materialwahl für Gartenmöbel. Lackiert oder unlackiert, Metall ist robust und hält den Elementen stand. Bei Eisen-Gartenmöbeln sollte darauf geachtet werden, dass sich kein Rost ansetzt. Sollte dies doch passieren, kann dieser allerdings zumeist schnell entfernt werden. Darüber hinaus gibt es für die Metallmöbel keine besonderen Punkte, die zu beachten sind. Der Sitzkomfort auf Metallmöbeln ist nicht so hoch wie der auf Holz, Kunststoff oder Rattan. Aber mit dem richtigen Kissen kann dem schnell Abhilfe geschaffen werden.

Gartenmöbel aus Rattan

Rattan ist ein alt bewährter Werkstoff, der bereits seit Jahrhunderten für Möbel im Innenbereich verwendet wird. Seit einigen Jahren liegen die Rattan-Möbel auch für den Garten voll im Trend. Das Material wird häufig für Gartenmöbel im modernen Design verwendet. Die glänzende Oberfläche und das feine Geflecht der Möbel haben einen sehr edlen Look. Sie sehen hochwertig aus und lassen sich mit einer Vielzahl von Stilrichtungen kombinieren. Ob ein japanischer Steingarten, oder ein Garten mit italienischem Flair, die Gartenmöbel aus Rattan sind definitiv eine gute Wahl. Sie sind zudem recht pflegeleicht. Ein regelmäßiges Abreiben mit einem feuchten Tuch sorgt dafür, dass die Fasern flexibel bleiben und nicht brechen. Eine Behandlung mit Öl oder eine Glasur kann die Lebensdauer verlängern. Sie eignen sich nicht, um über die Winterzeit im Außenbereich gelagert zu werden. Feuchtigkeit und Kälte schädigen die Struktur des Materials.

Gartenmöbel für jeden Geschmack

Ein Tisch und vier Stühle – in der Vergangenheit war diese klassische Auswahl für Gartenmöbel mehr als genug, um den praktischen Nutzen im Garten abzudecken. Doch moderne Gartenkonzepte und der hohe Anspruch der Kunden haben das Angebot von Gartenmöbel enorm erweitert. Du hast die Wahl aus praktischen und schönen Möbelstücken, die Deinen Garten in einen vollwertigen Raum verwandeln. So hast Du unter anderem die Wahl aus den folgenden Angeboten:

  • Gartenstühle
  • Gartensessel
  • Gartentische
  • Gartensofas
  • Hollywoodschaukeln
  • Sitzbänke
  • Gartenliegen
  • u. v. m.

Das Design ist ebenfalls vielfältig. Einfache Varianten setzen auf schlichte Farben und traditionelle Formen. Besonders beliebt sind hochwertige Gartensets, die edel genug sind, um auch als Einrichtung für einen Innenraum durchzugehen.

Wenn Du richtig viel Platz im Garten hast, und sogar einen Pool mit Möbeln versehen kannst, dann sind große Liegeinseln und Strandkörbe ein echter Hingucker.

Das solltest Du beim Kauf von Gartenmöbeln beachten

Möbel für den Garten werden in jeder Preisklasse angeboten. Es stehen Dir Angebote von bekannten und No-Name-Marken zur Verfügung. Ein hoher Preis garantiert allerdings nicht immer eine gute Qualität und eine unbekannte Marke stellt nicht automatisch schlechte Gartenmöbel her. Halte beim Kauf Deiner Gartenmöbel nach den folgenden Merkmalen Ausschau:

  • wetterfeste Materialien mit Oberflächenbehandlung
  • ein platzsparendes Design für kleine Gärten
  • eine saubere Verarbeitung von Verbindungstücken
  • keine sichtbaren Schrauben und scharfen Kanten

Tipps zum Kauf von Gartenmöbeln

Gute Gartenmöbel sind eine gelungene Kombination aus Nutzen und Design. Ist Dein Garten in einem bestimmten Stil angelegt, sind Gartenmöbel in einer passenden Stilrichtung ein guter Weg, um den Garten optisch abzurunden. Ist das Design nicht Deine oberste Priorität, sind zeitlose Farben wie Schwarz oder Braun und gradlinige Formen eine gute Option. So kannst Du im Laufe der Jahre verschiedene Stücke dazukaufen, und unterschiedliche Gartenmöbel miteinander kombinieren. Abhängig vom Material, kannst Du die Möbel auch selber dem Design anpassen. Ist der weiße Metallstuhl in ein paar Jahren nicht mehr nach Deinem Geschmack, ist es ohne Probleme möglich, diesen in einer neuen Farbe zu lackieren. Für unbehandeltes Holz werden Glasuren angeboten, die einen neuen Stil ermöglichen.

Die Materialwahl hängt zum einen von Deiner persönlichen Vorliebe ab, zum anderen von Deinem Budget. Massivholzmöbel sind recht teuer, im Gegenzug dafür aber auch sehr langlebig. Kunststoff ist die günstigste Wahl. Die Rattanmöbel werden oft in den Bereich der Designer-Möbel eingeteilt, und haben ein entsprechend hohes Preisschild. Metallvarianten befinden sich im soliden Mittelfeld.

Pflege von Gartenmöbeln

In Sachen Pflege sind Gartenmöbel aus Plastik unschlagbar. Mehr als Wasser und Seife sind nicht notwendig. Holz und Rattan müssen im Winter an einem trockenen Ort verstaut werden, oder zumindest mit entsprechenden Planen abgedeckt sein. Eine Erneuerung von Lackierungen oder Ölbehandlungen ist wichtig, um die Lebensdauer zu verlängern. Metall ist ebenfalls recht pflegeleicht, Ist es lackiert, kann mit einem neuen Lacküberzug ein alter Stuhl einen neuen Look erhalten.
Holzmöbel können mit einer Reihe von Zertifikaten versehen sein, die Auskunft darüber geben, ob das Material aus einem nachhaltigen Anbau stammt. Leben Kinder in Deinem Haushalt sollten die Gartenmöbel möglichst auf scharfe Kanten und spitze Ecken verzichten.

Gartenmöbel – Fazit

Gartenmöbel sind mehr als nur praktische Nutzgegenstände. Mit der richtigen Auswahl von Möbelstücken kannst Du Deinem Garten einen Charakter verleihen und Deinen ganz eigenen Stil unterstreichen. Bei der Wahl der Möbel ist es wichtig, dass Du eine gelungene Kombination aus einem guten Preis und einer guten Leistung beachtest. Besonders interessant ist die Haltbarkeit der verschiedenen Materialien.

Gartenmöbel bei grillheld.de finden

Rattan oder Holz? Bank oder Stühle? Weiß oder Braun? Die richtige Entscheidung für Deine Gartenmöbel zu treffen, ist gar nicht so einfach. Mit uns hast Du die aktuellen Angebote von bekannten und weniger bekannten Herstellern an einem Ort. Nutze unseren übersichtlichen Online-Katalog, um im Handumdrehen Gartenmöbel zu finden, die genau Deinen Vorstellungen entsprechen. Ob ein kleines Budget oder ein großer Einkauf, die umfangreiche Auswahl hält immer etwas ganz Besonderes für Dich bereit. Der nächste Sommer kommt bestimmt und die Saison der lauen Abende und Nächte lässt ich bestens mit coolen und langlebigen Gartenmöbeln verbringen. Fall Du Deine Entscheidung also noch nicht getroffen hast, schau Dich bei grillheld.de um. Onlinebestellungen sind übrigens sehr bequem und ersparen Dir die lange Suche in Baummärken und Gartencentern.

Stöbere auf unserer Seite und lasse Dich von der Vielfältigkeit der angebotenen Gartenmöbel überraschen.