Gartenmöbel Ratgeber

Gartenmöbel gebraucht kaufen

Gartenmöbel gebraucht kaufen

Eine willkommene Alternative vieler Gartenfreunde ist es, Gartenmöbel gebraucht zu kaufen. Wo Sie Gartenmöbel gebraucht kaufen können und worauf Sie dabei achten sollten, klären wir in diesem Artikel.

Gartenmöbel gebraucht kaufen – lohnt sich das?

Bevor wir uns ansehen wo Sie Gartenmöbel gebraucht kaufen können, sollten wir zunächst klären, ob es sich überhaupt lohnt auf die Suche nach gebrauchten Gartenmöbeln zu gehen. Wir wollen darüber hinaus auch klären, welche Gartenmöbel besonders teuer sind und eher gebraucht gekauft werden sollten als andere.

Welche Gartenmöbel gibt es?

Wissen Sie schon für welche Gartenmöbel Sie sich interessieren? Wenn ja, können Sie dieses Kapitel getrost überspringen. Für alle anderen, die sich noch inspirieren lassen möchten, werden wir an dieser Stelle kurz auflisten, welche gängigen Gartenmöbel Sie überhaupt kaufen können.

  • Gartenmöbel aus Holz
    Der wohl beliebtesten Gartenmöbel sind solche aus Holz. Sie sehen gut aus, passen toll in den Garten und strahlen ein warmes und gemütliches Ambiente aus. Ihr Nachteil liegt hauptsächlich in der Pflege. Während Sie bei anderen Gartenmöbeln Dreck vom letzten Winter mit einem Schwamm, Wasser und Seife weg bekommen, müsssen Sie bei Gartenmöbeln aus Holz zu härteren Mitteln greifen. Hier kommen Sie um das Abschleifen und neu lackieren der Möbel meist nicht drum herum. Gerade dann, wenn Sie gebrauchte Gartenmöbel kaufen, sollten Sie bei Gartenmöbeln aus Holz besonders auf deren Zustand achten.
  • Gartenmöbel aus Metall
    Ein Möbelstück aus Metall wirkt häufig kalt und ungemütlich. Dennoch bieten Gartenmöbel aus Metall einige Vorteile. Sie sind stabil, witterungsbeständiger als andere Materialien und in der Regel auch leicht zu transportieren. Sollte jedoch einmal der Zahn der Zeit an Ihren Gartenmöbeln nagen, können Sie dies nicht mehr so schnell reparieren. Zudem sollten Sie darauf achten, dass das kühlere und moderene Design der Gartenmöbel aus Metall zu Ihrem Gartendesign passt.
  • Gartenmöbel aus Kunststoff
    Es kennt sie vermutlich jeder. Den klassischen weißen Plastik Gartenstuhl. Gartenmöbel aus Plastik sind besonders für den Balkon sehr beliebt. Sie sind preiswert leicht und passen nahezu in jeden Garten oder Balkon. Ihr Material begünstigt die schnelle Reinigung. Rückstände des letzten Winters können bei Gartenmöbeln aus Kunststoff schnell und einfach beseitigt werden. Ihren Nachteil haben Sie in der Stabilität. Nicht nur das Sitzen kann zu einer wackeligen Angelegenheit werden. Auch Tische und Liegen strahlen in der Regel wenig Stabilität aus.

Hier Gartenmöbel gebraucht kaufen

Nun zum wichtigsten Teil. Nachdem wir geklärt haben welche Gartenmöbel Sie kaufen können und dass es sich lohnt, Gartenmöbel gebraucht zu kaufen, zeigen wir Ihnen an dieser Stelle, wo genau Sie günstige gebrauchte Gartenmöbel kaufen können.

 

Gebrauchte Gartenmöbel bei Amazon

Bei Amazon finden Sie eine begrenzte Anzahl gebrauchter Gartenmöbel. Die meisten Gartenmöbel, welche Sie hier kaufen können, sind neu und direkt vom Händler. Privatpersonen mit gebrauchten Gartenmöbeln finden Sie hier nur selten. Dennoch können Sie auch auf Amazon ein Schnäppchen mit neuen Gartenmöbeln machen. Vorbei zu schauen lohnt definitiv.

 

Gebrauchte Gartenmöbel bei eBay

Der Klassiker wenn es um gebrauchte Gegenstände geht ist eBay.de. Auch um gebrauchte Gartenmöbel zu kaufen bietet sich das Portal sehr gut an. Mit einer großen Auswahl an gebrauchten Gartenmöbeln sollte hier für jeden etwas dabei sein. Profitieren Sie zudem vom eBay Käuferschutz und bezahlen Sie bequem per PayPal. Die Konktaktaufnahme zu den Händler ist einfach und unkompliziert.

 

Gebrauchte Gartenmöbel bei eBay Kleinanzeigen

Der eBay Kleinanzeigen Markt bietet ebenfalls eine große Auswahl gebrauchter Gartenmöbel. Im Unterschied zu eBay.de werden hier fast ausschließlich gebrauchte Gegenstände angeboten. Der Nachteil: Sie müssen die Ware meist abholen und können somit nur in einem begrezten Umkreis filtern.

 

Gebrauchte Gartenmöbel auf dem Gartenflohmarkt

Ja, es gibt sie noch. Die Flohmärkte. Auch hier können Sie Glück haben und gebrauchte Gartenmöbel finden. Sollte Sie die Möglichkeit haben auf einen Gartenflohmarkt gehen zu können, erhöhen sich Ihren Chancen enorm.

 

Darauf sollten Sie beim Kauf gebrauchter Gartenmöbel achten

Haben Sie sich für eine Quelle entschieden sollten Sie beim Kauf noch diverse Hinweise beachten. Denn auch wenn der Kauf gebrauchter Artikel noch so attraktiv ist, lauern hier einige Gefahren. Vermeiden Sie diese, werden Sie vermutlich viele Jahre Spaß an Ihren gebrauchten Gartenmöbeln haben.

 

Das richtige Material finden

Wie einige Kapitel zuvor bereits beschrieben, können Sie Gartenmöbel in unterschiedlichen Materialien kaufen. Diese unterscheiden sich nicht zuletzt im Preis und der Qualität. Wenn Sie beabsichtigen gebrauchte Gartenmöbel zu kaufen, sollten Sie sich für das richtige Material entscheiden.

 

Gartenmöbel aus Kunststoff gehen schnell kaputt und sollten nur im Notfall gebraucht gekauft werden. Das Material wird mit der Zeit spröde und kann brechen. Zudem verliert das Material an Glanz und sieht nicht mehr schön aus.

 

Gartenmöbel aus Metall hingegen eignen sich da schon besser. Sie sind robust und beständig. Achten Sie jedoch beim Kauf darauf, dass die Möbel keine Roststellen aufweisen. Wurde der Gartenstuhl oder der Gartentisch vielleicht schon mal überlackiert? Vorsicht! Hier könnten alte Schäden vertuscht worden sein, welche Sie später bereuen werden.

 

Gartenmöbel aus Holz gebraucht zu kaufen ist eine gute Idee. Doch auch hier sollten Sie auf den Zustand achten. Holzmöbel können Sie in der Regel sehr leicht abschleifen und neu streichen. Sollten Sie wenig handwerkliches Geschick haben, müssen Sie zunächst überlegen, ob Sie in der Lage sind die Möbel zu „rennovieren“. Gebrauchte Gartenmöbel aus Holz lassen sich jedoch, um dies zusammen zu fassen, sehr gut reparieren und aufbereiten.

Versand und weitere Details

Bei Kauf gebrauchter Gartenmöbel sollten Sie auch weitere Faktoren wie den Versand oder den Transport mit einberechnen. Werden die Möbel verschickt entstehen vermutlich hohe Kosten. Wenn Sie die Möbel selbst abholen ist zu prüfen, ob Sie diese sicher transportieren können. Beziehen Sie zudem Alter und Standort der Möbel in Ihre Kaufentscheidung mit ein. Wurden die Möbel vor einem Restaurant benutzt sind sie vermutlich stark gebraucht, während Gartenmöbel aus einer Familie vermutlich nur sporadisch auf der Terasse genutzt werden.

 

Zusamenfassend sollten Sie berücksichtigen, dass Sie sich Zeit bei der Suche nach gebrauchten Gartenmöbeln lassen sollten. Überstürzen Sie nichts, vergleichen Sie Angebote und recherchieren Sie nicht nur an einer Quelle.

Bildquelle: © hrohmann – Pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen